Profoto B1X löst B1 ab – Leistung, Leistung und noch mehr Leistung.

Heute hat Profoto den B1X 500 AirTTL vorgestellt, der kabellose Kompaktblitz löst den B1 ab und wurde in Sachen Leistung deutlich verbessert: Das LED-Einstelllicht wurde mit 80 % mehr Lichtleistung und den Akku mit 50 % mehr Kapazität ausgestattet. Außerdem erreicht der B1X den weitesten HSS-Leistungsbereich, der auf Blitzen verfügbar ist.

Er kommt im To-Go Kit (im Webshop hier) und im Location Kit (im Webshop hier), welches mit 2 Köpfen inkl. Akkus ausgestattet ist.

Apropos Akkus. Neu ist auch der Li-Ionen Akku Mk II für den neuen B1X, der aber auch zum alten B1 passt. Er reicht für bis zu 325 Blitze bei voller Leistung (im Webshop hier).

Zum drahtlosen Auslösen inkl. TTL-Unterstützung gibt es neben dem Air Remote TTL Canon, Nikon und Sony nun auch die Olympus Variante, die kompatibel mit der OM-D E-M1 Mark II, OM-D E-M5 Mark II und PEN-F ist (im Webshop hier)

Zwei neue Lichtformer sind ebenfalls neu im Programm.

Der OCF Zoom Reflector (im Webshop hier) und der OCF Magnum Reflector (im Webshop hier) bringen das harte Licht in die Gestaltungspalette der OCF-Lichtformer von Profoto.

Der OCF Zoom Reflector verdoppelt die effektive Lichtleistung in einem Bereich von zwei Metern, während der etwas größere OCF Magnum Reflector sogar noch mehr effektive Lichtleistung bietet. Damit ist er perfekt geeignet, um eine Ausleuchtung über größere Distanzen zu erzielen, ohne dass das natürliche Licht Ihr Licht überstrahlt. Beide sind dabei kompakt und leicht.

Mehr Infos bei Hersteller Profoto hier

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*