Fotobuch von der Fahrt zum Gardasee

Gastbeitrag Christoph Jehle:

"Fotobuch von der Fahrt zum Gardasee

Mit dem weltweiten Rückgang der Nachfrage nach neuen Kameras suchen die Hersteller dieser Geräte händeringend nach neuen Anwendungsfeldern für ihre Technik. Da kommt der Bereich Automotive mit dem steigenden Bedarf an Sensorik gerade recht. So werden für Fahrer-Assistenz-Systeme sowie für autonome Fahrzeuge neue hochauflösende Kamera-Module entwickelt. Die neue Fahrzeugtechnik muss auch optisch wahrnehmen können, was um das Fahrzeug herum geschieht. Daher werden sowohl die Bildsensoren, als auch die Bildverarbeitungsprozessoren immer leistungsfähiger. Da liegt es geradezu auf der Hand, dass man die so gewonnen Bilderreihen auch in fotografischen Produkten nutzt. So lassen sich Bilderreihen speichern und im Anschluss an die Fahrt an den Gardasee die schönsten Eindrücke in einer Fotocollage oder einem animierten Gif auf das Familien-Tablet übertragen. Alternativ lassen sich auch die Bilder von den sportlichsten Überholmanövern online zum Fotolabor Ihres Vertrauens versenden, der daraus ein höchst individuelles Fotobuch erstellt. Sollten Sie nähere Informationen zu den Foto-Angeboten rund um Ihr geliebtes Automobil haben, wenden Sie sich noch heute vertrauensvoll per e-Mail an uns:

Weitere Informationen zu diesem hochinovativen Thema finden Sie in genau einem Jahr an gleicher Stelle."

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*