Neues aus dem FUJIFILM X-System

fuji_neu_2017FUJIFILM hat am 19. Januar zwei neue Kameras und eine 50mm Festbrennweite, jeweils in schwarz und silber offiziell vorgestellt. Die Neuheiten werden im Februar auf den Markt kommen.

X100F – neuer Sensor und neuer Prozessor

Die X100F verfügt über den neuen 24,3 Megapixel APS-C X-Trans CMOS III Sensor. Die Premium-Kompaktkamera löst die ältere X100T ab, bei der noch der ältere 16,3 MPixel Sensor verbaut ist. Durch den neuen X Prozessor Pro konnte der Autofokus und der Hybrid-Optische-Sucher weiter verbessert werden. Ein dezidiertes ISO-Einstellrad erleichtert die Bedienung. Nach wie vor besitzt die Kamera ein fest verbautes FUJINON 23mmF2 Objektiv.

Die FUJIFILM X100F wird in den Farbvarianten silber und schwarz ab Mitte Februar 2017 zum Preis von je 1.399,- € inkl. MWSt. erhältlich sein. Im Online-Shop finden Sie Kamera hier.
 

X-T20 – neuer Sensor und 4K-Video

Der neuen X-T20 wurde ebenfalls der moderne 24,3 Megapixel Sensor und der neue Prozessor spendiert. Wie beim Vorgänger sind die Objektive wechselbar. Es steht also die komplette Palette von FUJINON X Mount Objektiven zur Verfügung. Im Gegensatz zu den höheren Modellen, der X-T2 bzw. X-Pro 2 wurde beim Gehäuse auf Dichtungen gegen Feuchtigkeit verzichtet und die Serienbildgeschwindigkeit reduziert. Mit Hilfe des neuen, deutlich schnelleren Prozessors kann die Kamera nun Videos auch in 4K Auflösung (3.840 x 2160 px) aufzeichnen.

Die FUJIFILM X-T20 kommt in schwarz oder sliber/schwarz als Gehäuse einzeln oder im Kit mit dem FUJINON XF18-55mm F2.8-4 R LM OIS ab Februar auf den Markt. Der Preis wurde mit 899,- € (Gehäuse) bzw. 1.199,- € (jeweils inkl. MWSt.) festgelegt. Im Online-Shop finden Sie die Kamera hier
 

FUJINON XF50mmF2 R WR, das leichte, robuste Porträtobjektiv

Das XF50mmF2 ist größtenteils aus Metall gefertigt, was es einerseits robust und langlebig macht, andererseits aber auch zu seiner stilvollen Erscheinung beiträgt. Der Tubus ist an zehn Stellen wetterfest abgedichtet und gegen das Eindringen von Spritzwasser und Staub geschützt. Die Abdichtung stellt sicher, dass das Objektiv selbst bei frostigen Temperaturen von bis zu minus 10 Grad Celsius voll funktionsfähig bleibt. In Kombination mit den aktuellen und ebenfalls wetterfest abgedichteten FUJIFILM-Kameramodellen X-Pro2 und X-T2 können Fotografen mit diesem Objektiv problemlos bei leichtem Regen oder in staubigen Umgebungen fotografieren.

Das neue FUJINON XF50mmF2 R WR kommt Ende Februar auf den Markt und wird 499,- € inkl. MWSt. kosten. Im Online-Shop finden Sie das Objektiv hier

Erste Eindrücke vom neuen LAOWA 12mm 2.8 Zero-D

Laowa_12mm

Die erste Lieferung des neuen Superweitwinkels LAOWA 12mm F/2.8 Zero-D ist heute bei uns eingetroffen. Mit dem Zusatz "Zero-D" und "D-Dreamer" wird auf die nahezu verzeichnungsfreie Abbildung hingewiesen, D steht für "Distortion", also Verzeichnung. Im Gegensatz zu Fisheye-Objektiven, die ebenfalls über einen sehr großen Bildwinkel verfügen, werden beim LAOWA gerade Linien auch gerade abgebildet. Dies lässt sich nur mit einem großen konstruktiven Aufwand realisieren, weshalb beim 12mm LAOWA zwei asphärische Linsen sowie drei LD (gering streuende) Elemente verbaut wurden. Herausragend natürlich der extrem große Bildwinkel von knapp 122° und das an einer Vollformatkamera.

Read more Erste Eindrücke vom neuen LAOWA 12mm 2.8 Zero-D

Neuheiten von FUJIFILM

fujifilm_2017
FUJIFILM hat heute die kompakte FinePix XP120 vorgestellt. Ihr verstärktes Gehäuse ist gleich vierfach gegen äußere Einflüsse wie Wasser, Sand, Kälte oder Stöße geschützt. Dank der robusten Eigenschaften eignet sich die XP120 besonders auch als erste Kamera für Kinder. Mit 16,4 Megapixel BSI CMOS Sensor, 5-fach optischem FUJINON Zoomobjektiv, Full HD-Video und optischem Bildstabilisator ist die XP120 der perfekte Begleiter für alle, die am liebsten draußen aktiv sind.

Zu haben in blau, gelb oder eisblau ab Ende Januar für UVP 219,- EURO inkl. MWSt. In unserem Webshop hier

Die beliebte spiegellose Systemkamera X-T2 kommt in Kürze auch in Graphit Silber. Das neue Modell besticht durch eine handschmeichelnde Oberfläche und einen luxuriösen Glanz. Erhältlich ist die Kamera ausschließlich im Set mit einem farblich passenden EF-X8 Blitzgerät, einer Blitzschuh-Abdeckung aus Aluminium und einem hochwertigen Kameragurt aus Leder.

Zu haben ab Ende Januar für UVP 1.899,- EURO inkl. MWSt. In unserem Webshop hier

Ebenfalls in Graphit kommt die X-Pro2, das Flaggschiff der Serie. Eine exklusive Mehrfachbeschichtung verleiht dem Kameragehäuse einen dunklen Glanz. Sie ist ausschließlich im Set erhältlich mit dem Weitwinkel-Objektiv FUJINON XF23mmF2 R WR und der Gegenlichtblende LH-XF35-2, die beide passend zur Kamera ebenfalls im Graphit-Design gehalten sind.

Zu haben ab Ende Januar für UVP 2.499,- EURO inkl. MWSt. In unserem Webshop hier

Workshop mit Hasselblad X1D und Fuji GFX

Fineartprinter

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift FineArtPrinter 01/17 finden Sie einen interessanten Vergleich zwischen der für 2017 angekündigten Mittelformatkamera Fujifilm GFX und der seit kurzem verfügbaren Hasselblad X1D. Dort auch ein Hinweis auf den Mittelformat-Workshop "Fuji GFX oder Hasselblad X1D " am 17. März 2017, bei dem die Teilnehmer beide Kameras im Schwabinger Pixelparadies (Schulungsräume von FineArtPrinter in München) persönlich testen können. Details zu diesem Workshop, der übrigens in Kooperation mit Isarfoto durchgeführt wird, finden Sie beim Veranstalter hier

Neues von der Leica SL

leicasl

In Sachen Leica SL (Typ 601) hat sich im Dezember einiges getan:

  • Das neue Summilux-SL 1:1,4/50 mm ASPH. ist nun fertig und wird ausgeliefert. Somit steht dem SL-Anwender nun auch eine hochgeöffnete Festbrennweite mit voller Autofokus Unterstützung zur Verfügung.
  • Als nächstes stehen das Leica APO-Summicron-SL 1:2/75 mm ASPH (Sommer 2017), das APO-Summicron-SL 1:2/90 mm ASPH (Herbst 2017), das Super-Vario-Elmar-SL 1:3,5-4,5/16-35 mm ASPH (Winter 2017) und das Summicron-SL 1:2/35 mm ASPH (Anfang 2018) auf dem Programm.
  • Mit Hilfe der neuen Firmware 2.2. wird nun auch die Image Shuttle 3.5 Software für Windows unterstützt. Die Tethered Software erlaubt einen erweiterten Workflow in Verbindung mit Computern, d.h. wenn per Kabel direkt in den PC geschossen wird. Außerdem wurde die Unterstützung von Leicas Image Shuttle 3.5 (MAC) und dem Adobe® Photoshop® Lightroom® Tethered Plug-In 1.1.0 (MAC) verbessert.
  • Die neue Firmware ermöglicht darüber hinaus die Aufhebung der Verschlußzeitenbegrenzung in Kombination mit 6bit kodierten M-Objektiven.

Die Leica Image Shuttle 3.5, das Adobe® Photoshop® Lightroom® Tethered Plug-In, sowie die neue Firmware 2.2 stehen allen registrierten SL-Anwendern kostenlos im Leica Kundenbereich zur Verfügung.

Hochwertige Glasfilter optimal verpackt

filtertasche

Icking, 6. Dezember 2016 – Für den bequemen und sicheren Transport hochwertiger Glaseinschubfilter bietet Lensinghouse ab sofort Filtertaschen in zwei Größen an. Fotografen haben ihre Filter in jeder Aufnahmesituation rasch zur Hand, da sich die Tasche einfach durch Klettverschluss verschließen lässt, und ihnen farbliche Markierungen an den einzelnen Einsteckfächern die Strukturierung und schnelle Orientierung innerhalb ihrer Filterordnung erleichtern.

Ein schneller Zugriff auf die Filter wird auch durch die stabilen und leichtgängigen YKK-Reißverschlüsse an beiden Schmalseiten der Tasche begünstigt, durch die sich die Taschen fächerförmig aufklappen und zum Transport wiederum zu einer kompakten Form verschließen lassen. Da zusätzlich eine Seite der Einstecktaschen nur halbhoch geschlossen ist, kann der Fotograf seine Filter schnell entnehmen.

Read more Hochwertige Glasfilter optimal verpackt

Sony Experte Christian Laxander bei Isarfoto am 2. Dezember

Sony Experten Treffen bei Isarfoto

Am Freitag, den 2. Dezember von 9:00 bis 12:00 Uhr besucht uns Sony Experte Christian Laxander und präsentiert aktuelle Sony Foto-Neuheiten. Er steht Ihnen (und uns) dabei für alle Fragen Rede und Antwort. Speziell geht es um die neue Alpha 6500 mit 24 MPixel Sensor, 5-Achsen Bildstabilisator und 11 Bildern pro Sekunde, die neuen G Master Profiobjektive, die neue Alpha SLT 99 II mit A-Mount Bajonett, 4k-Video und 12 Bildern pro Sekunde und um die neue, kompakte DSC-RX 100 V mit 1" großem Sensor und 1.8-2.8/24-70  Zeiss Zoom.

Alle Geräte können Sie bei dieser Gelegenheit natürlich persönlich ausprobieren und gemachte Bilder mit nach Hause nehmen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Freitag, 2. Dezember
9:00 bis 12:00 Uhr bei
Isarfoto e.K.
Münchner Str. 1
82057 Icking

Anfahrt hier
 

DJI stellt zwei neue Drohnen vor!

phantom_4proObwohl die beliebte Minidrohne Mavic Pro immer noch schlecht lieferbar ist, stellt der Hersteller DJI zwei neue, hochinnovative Drohnen vor: Die Phantom 4 Pro und die Inspire 2.

Erstere könnte eine Alternative zur Mavic Pro sein. Die Phantom 4 Pro ist zwar größer, hat aber tolle Features wie eine hochwertige Kamera (24mm Objektiv, 1 inch Sensor, 20 MPixel, meachnische Blende f/2,8-11 und Verschluss, was den Rolling Shutter Effekt verhindert, 4K und 100 Mbps), Hinderniserkennung und einen 1000 cd/m2 hellen Monitor an der Fernbedienung (in der sog. "Plus" Version). Die Flugzeit wurde mit 30 Minuten pro Akkuladung angegeben. Eigenständiges Fliegen nach Vorgaben wie "Draw", "Active Track", "TapFly", "Return to Home" und "Gesture Mode" sind dabei selbstversändlich.
Die Phantom 4 Pro soll zum Jahresende ab 1.699,- EURO (inkl. MWSt.) erhältlich sein.

Read more DJI stellt zwei neue Drohnen vor!

Leica bringt das APO-SUMMICRON-M 1:2/50 mm ASPH. in rot

LEICA APO-Summicron-M 2/50mm, rot eloxiertDas Leica APO-Summicron-M 1:2/50 mm ASPH. gilt als Referenzoptik unter den Standardbrennweiten. Es zeichnet sich durch hohe Abbildungsleistung, eine Bildschärfe bis ins kleinste Detail und eine bereits bei offener Blende bis in die Bildecken reichende, sehr hohe Kontrastwiedergabe aus. Die neue Farbvariante "rot eloxiert" ist in einer Auflage von 100 Stück weltweit geplant. Der Lieferumfang umfasst zudem einen grauen Lederköcher. Im Handel ab Dezember 2016, in unserem Onlineshop finden Sie es hier.